Seminar: Marketing Automation

Digitales Kampagnenmanagement & die Automatisierung des Kundendialogs
19. November 2019

Die neue Bedeutung der Kundenorientierung erfordert eine individuellere und kontextabhängige Kundenansprache. Als Folge muss die Dialogkommunikation und das Kampagnen-Management massenhaft individualisiert werden, was mit dem Konzept der "Marketing Automation" realisiert werden soll.

Das Seminar "Digitales Kampagnenmanagement & die Automatisierung des Kundendialogs" zeigt die Prinzipien und Empfehlungen für die Gestaltung der veränderten Kundenkommmunikation sowie des Kampagnenmanagements. Ein umfassender Überblick zu Prinzipien und Methoden helfen die Marketing Automation zu planen und umzusetzen.

Key Learnings

  • Grundlagen zu den Ansatzpunkten und Zielsetzung hinter der Marketing Automation
  • Prinzipien für die Konzeption und Gestaltung einer automatisierten Kundenkommunikation
  • Praxisnahe Empfehlungen für die Planung und Umsetzung von Marketing Automation Ansätzen
  • Überblick über Lösungsansätze sowie Controlling- und Optimierungsmöglichkeiten

Seminarinhalte: Digitales Kampagnenmanagement & die Automatisierung des Kundendialogs

09:00 Tagesziele und Erwartungshaltung abklären
09:30 Warum ist Automation - insbesondere Marketing Automation - ein Erfolgsfaktor in der B2B-Kundenkommunikation
  • Gute und weniger gute Beispiele für B2B Kundenkommunikation
  • Herausforderung "Automatisierung" - Neu-, Anders- Um-Denken
  • Wo ist Automation grundsätzlich sinnvoll, wo (noch) nicht?
  • Mythen rund um Marketing-Automation
10:30 Kaffeepause
10:45 Empfehlungen für die Konzeption und Gestaltung einer automatisierten Interessenten- bzw. Kundenkommunikation
  • Vorgehensweise für die Konzeption und Planung einer automatisierten Interessenten-/Kundenkommunikation
  • Grundlagen zu Abläufen & Verzweigungen in einer mehrstufigen Kampagne bzw. Dialogkette
  • Trigger & Anreizsysteme für eine positive Reaktion der Kunden
  • Besonderheiten für Lead Nurturing-Kampagnen
12:30 Gemeinsames Mittagessen
13:30 Überblick zu technologischen Konzepten der Marketing Automation
  • Überblick zu Lösungsansätzen im Markt
  • Entscheidungskriterien für die Auswahl bzw. Kombination von CRM-, MarTech- und Marketing-Automatisierungslösungen
15:30 Kaffeepause
15:45 Prinzipien für die Daten-Optimierung und das Erfolgscontrolling bei der Marketing Automation
  • Prinzipien für das Profiling
    • Eigenes Anreichern
    • Anreicherung durch externe Datenbanken oder Crawling
  • Prinzipien für die Erfolgsmessung: Meßkriterien und Methoden
  • Empfehlungen für das Testen und Validieren von Kampagnen & Dialogketten
16:30 Fragen und Abschlussdiskussion, Puffer für Fragen und spontan eingebrachte Themen
17:00 Ende des Seminars

Konzipiert für

  • Für Einsteiger und leicht Fortgeschrittene
  • Mitarbeiter (m/w) in B2B-CRM-, Vertriebs- und Marketing-Abteilungen, die
  • BtB-Zielgruppen betreuen und sich um Kampagnen und abteilungsübergreifende Prozesse kümmern
  • Aus B2B-Unternehmen ab ca. 20 Mio. Euro Umsatz
Vorteilspreis - bis 08.11.

Vorteilspreis - bis 08.11.

Außerdem 15% Kollegen-Rabatt für weitere Teilnehmer aus demselben Unternehmen! >>>
PDF Download

PDF Download

Übersichtlich und praktisch - das gesamte Programm des MarTech KONGRESSES als PDF zum Download! >>>

Georg Blum, Geschäftsführer und Inhaber, 1A Relations

Georg Blum ist seit 2004 Vorsitzender des Kompetenzzentrums CRM im DDV e.V. und Hochschul-Dozent. Von 1990 bis 2002 war er in geschäftsführenden Positionen bei Yves Rocher, WEKA Media und Breuninger. Er CEO der 1A Relations GmbH, die mittelständische Firmen berät bei er kundenwert-orientierten Organisationsentwicklung, der Customer-Journey- bzw. internen Prozess-Gestaltung und der Konzeption/Auswahl passender Software-Lösungen mit optimaler User Experience.
Er ist zudem Initiator des CASSIOPEIA Awards.